Dienstag | 20. Oktober 2020
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

43. Domkonzert am 1. Advent 2020 abgesagt

Von

Seit 42 Jahren ist es ein fester Brauch, dass der von Alt-Bürgermeister Heinz Schemken protegierte Rhythmus-Chor Velbert-Neviges e.V. am 1. Advent die Vorweihnachtszeit mit einem großen Konzert im Mariendom Neviges eröffnet. 1000 und mehr Besucher strömen alljährlich in Europas größten Sakralbau der Moderne.

Trotz Corona-Pandemie hatten der Rhythmus-Chor Velbert-Neviges und der Rhythmus-Parenten-Chor Neviges das diesjährige 43. Domkonzert vorbereitet mit Proben in kleinen Gruppen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. Eine Ganztagsprobe in der Großturnhalle neben dem Musikalischen Erlebniszentrum mit allen Vokalisten und Instrumentalisten beider Chöre zeigte, dass das Konzert schon fast konzertreif war. Am Ende aber musste in dieser Woche anerkannt werden, dass ein Chorkonzert in Corona-Zeiten nicht möglich ist. Das Konzert wurde nun abgesagt.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.