Freitag | 23. Februar 2024
 
Neanderland  | 

Arbeitslosigkeit im Oktober leicht gestiegen

Von

17.118 Menschen waren im Kreis Mettmann im Oktober arbeitslos, 235 mehr als im September. Die Arbeitslosenquote steigt auf 6,6 Prozent. 3260 freie Stellen sind gemeldet.

Karl Tymister, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Mettmann. Foto: Agentur für Arbeit

„Nach einer kurzen Herbstbelebung im September ist die Arbeitslosigkeit im Oktober wieder leicht gestiegen. Die ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen werden damit auch auf dem Arbeitsmarkt spürbar. Es wurden insgesamt weniger neue Arbeitsverträge geschlossen, obwohl die Nachfrage nach Fachkräften ungebrochen hoch ist. Alleine für den Kreis Mettmann sind über 3200 freie Stellen gemeldet. In vier von fünf Fällen wird eine Fachkraft gesucht. Die Anzahl der Stellen, für die keine Ausbildung erforderlich ist, sinkt hingegen. In unseren Veranstaltungen und in der individuellen Beratung informieren wir auch über die Möglichkeiten, einen Berufsabschluss zu erwerben“, so Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann in einer Stellungnahme zur Oktober-Statistik.

Entwicklung der Arbeitslosigkeit

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Mettmann im Oktober gestiegen. Insgesamt waren 17.118 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 235 Personen oder 1,4 Prozent mehr als im September und 1.068 Personen bzw. 6,7 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote steigt von 6,5 Prozent im September auf aktuell 6,6 Prozent, vor einem Jahr lag sie bei 6,2 Prozent.

Bewegungen auf dem Arbeitsmarkt

Im Kreis Mettmann meldeten sich im Oktober insgesamt 3.239 Personen bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter neu oder erneut arbeitslos. Das waren 254 mehr als im September und 126 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 3.019 Menschen ihre Arbeitslosigkeit, 204 weniger als im September und 138 weniger als vor einem Jahr.

Jugendarbeitslosigkeit

1242 der Arbeitslosen sind im Oktober unter 25 Jahre alt. Das sind 51 mehr
als im September und 157 mehr als vor einem Jahr.

Stellenangebot

Die Arbeitgeber im Kreis Mettmann haben in diesem Monat 670 Stellen gemeldet, das waren 124 weniger als im September und 65 weniger als vor einem Jahr. Im Bestand befanden sich insgesamt 3.260 offene Stellen, 49 mehr als im September, aber 148 weniger als im Vorjahresmonat. Von allen Stellenangeboten werden 720 Stellen (22 Prozent) in Teilzeit angeboten.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.