Freitag | 18. Oktober 2019
 

Mein Neanderland

Neanderland  | 

Aus dem Neandertal auf Ausstellungstournee

Von

"Ötzi" und "Fleisch!": Sonderausstellungen des Neanderthal Museums sind erfolgreich auf Tour.

Ötzi. Foto: Neanderthal Museum

Seinen großen Erfolg verdankt das Neanderthal Museum in Mettmann nicht zuletzt seinen außergewöhnlichen Sonderausstellungen. Viele davon hat das Museum selbst konzipiert. An dem Erfolg lässt die Museumsstiftung auch andere Aussteller gerne teilhaben, indem sie ihre Ausstellungen an interessierte Museen und Einrichtungen vermietet. Zehn Ausstellungen hat das Neanderthal Museum in den vergangenen Jahren im In- und Ausland auf Tournee geschickt; sechs stehen zurzeit zur Vermietung zur Verfügung.

Zwei Ausstellungen sind aktuell unterwegs und werden in den nächsten Tagen an ganz unterschiedlichen Orten eröffnet:

Im neuen Ausstellungshaus Lagazuoi in Cortina d’Ampezzo in den Dolomiten ist ab 10. Januar „Ötzi. Der Mann aus dem Eis“ zu sehen. „Ötzi“ ist eine der erfolgreichsten Sonderausstellungen des Neanderthal Museums. Für den Mann aus dem Eis ist Cortina bereits der 13. Stopp auf seiner Wanderschaft.

Das Jagdschloss beim Wisentgehege Springe in Niedersachsen präsentiert ab 9. Januar die Ausstellung „Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“. Diese Ausstellung wurde 2014 erstmals im Neanderthal Museum gezeigt und hat seither schon an sieben weiteren Orten Station gemacht.

Infos zu den mietbaren Ausstellungen gibt es auf der Museums-Homepage unter www.neanderthal.de/de/ausstellung-zu-mieten.html .

Überaus dankbar ist die Museumsleitung der Lear Corporation in Remscheid, die für die Einlagerung der Ausstellungen in den Phasen zwischen den Vermietungen die Lagerflächen zur Verfügung stellt.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.