Montag | 6. Juli 2020
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Der Regionenschreiber liest zum Abschied vor

Von

Er hat Menschen getroffen, interviewt und daraus seine Texte entwickelt. Auf Grund der Corona-Bedingungen ist seine Abschiedslesung die erste öffentliche Veranstaltung im Rahmen seines Regionenschreiber-Stipendiums stadt.land.text.nrw. Am Freitag, 10. Juli, um 19.30 Uhr im Garten des Neanderthal Museums, Talstr. 300, 40822 Mettmann, erzählt Tilman Strasser im Gespräch mit seinem Kollegen Yannic Han Biao Federer über seine Zeit als Regionenschreiber und liest eine Auswahl seiner entstandenen Texte, die auch online auf der Webseite stadt.land.text.nrw zu finden sind.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Aufgrund der geltenden Hygiene-Regeln ist die Teilnehmerzahl sehr begrenzt. Eine Voranmeldung mit Namen, Email-Adresse und Telefonnummer ist erforderlich. Ein Mund-Nasenschutz ist vom Betreten des Veranstaltungsgeländes bis zum Platznehmen erforderlich.

Anmeldungen sind per Mail an info@kultur-bergischesland.de möglich oder als Online-Eintrag unterhttps://www.kulturbergischesland.de/kulturwerkstatt/jahresprogramm .


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.