Montag | 15. Juli 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Die Linke unterstützt „Fridays For Future“

Von

„Wirklich beeindruckend, dass an diesem Freitag weltweit in mehr als 1500 Städten, allein in Deutschland an fast 200 Orten, Schülerinnen und Schüler von ,Fridays For Future‘ für unser aller Klima-Zukunft streiken werden. Alle Versuche der NRW-Landesregierung, diese mutigen jungen Menschen mit angedrohten Disziplinarmaßnahmen einzuschüchtern, müssen sofort aufhören,“ fordert Hanno Raußendorf, klimapolitischer Sprecher der Linken NRW.

Die Linke NRW unterstützt die Klima-Bewegung um die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg. An vielen Orten beteiligen sich Jugendliche aus der Linksjugend an den Streiks, engagieren sich ältere Mitglieder der Partei bei „Parents For Future“.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.