Sonntag | 9. Mai 2021
 
Neanderland  | 

„Diese Arbeit ist wichtig für unsere Gesellschaft“

Von

SPD-Bundestagskandidaten Kerstin Griese und Christian Steinacker besichtigen das Hildener THW-Logistikzentrum.

Politischer Ortstermin beim THW (v.l.): Christian Steinacker, Ingo Schliwienski und Kerstin Griese. Foto: SPD

Christian Steinacker, der SPD-Bundestagskandidat für den Südkreis Mettmann, besuchte das neue Logistikzentrum des THW in Hilden am Westring.

Gemeinsam mit der SPD-Bundestagskandidatin für den Nordkreis Mettmann und parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese wurde Christian Steinacker vom NRW-Landesbeauftragten Dr. Ingo Schliwienski und Volker Münchow als Ortsbeauftragten des THW Heiligenhaus/Wülfrath begrüßt. Danach begann für  die beiden SPD-Bundestagskandidaten der Rundgang  über das 40000 qm große Gelände und in die beeindruckende neue Lagerhalle.

In der Halle ist Platz für etwa 8000 Paletten, auf denen die Ausrüstung des THW gelagert wird. Von hier aus wird das benötigte technische Equipment für rund 8400 Einsatzfahrzeuge und die gesamte Einsatzkleidung zentral beschafft und deutschlandweit verteilt. „Es freut mich zu sehen, dass das THW mit seinen vielen ehrenamtlichen Einsatzkräften eine so moderne logistische Unterstützung erhält“, sagt Christian Steinacker. Dabei hilft, neben dem modernen und optimal ausgestatteten Gebäudekomplex, auch die strategisch günstige Lage zur Erreichung der Einsatzgebiete durch die Anbindung an das Hildener Kreuz und damit an das Autobahnnetz.

Nach dem Besuch der Lagerhalle gab es einen Einblick in die Räume des Lagerzentrums. Großes Interesse erfuhr dort die Atemschutzwerkstatt, durch die der THW-Mitarbeiter Arno Hoersen kompetent führte.

„Ich finde vor allem das ehrenamtliche Engagement der rund 81.000 THWler toll“, lobt Christian Steinacker. „Diese Arbeit ist wichtig für unsere Gesellschaft und findet meine uneingeschränkte Unterstützung“, betont er.

Der NRW-Landesbeauftragte Dr. Ingo Schliwienski, zuständig für 18.000 Helfer in 127 Ortsverbänden, wird dort ebenfalls sein neues Domizil aufschlagen wie auch die THW Regionalstelle Düsseldorf.

Das THW ist, neben der Freiwilligen Feuerwehr, eine der größten Katastrophenschutz-Organisationen des Landes. 99 Prozent der Mitarbeiter arbeiten dort ehrenamtlich. Die Aufgabe des THW ist die technische und humanitäre Hilfeleistung im In- und Ausland.

Christian Steinacker, 45 Jahre und wohnhaft in Monheim, tritt für die SPD im Wahlkreis Mettmann-Süd als Kandidat für den Bundestag bei der Wahl im September an. Der Südkreis umfasst die Städte Langenfeld, Hilden, Haan, Gruiten, Erkrath, Mettmann und Monheim.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.