Sonntag | 1. August 2021
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Erfolgreiche Prüfung in den Gastronomieberufen in Niederberg

Von

„Vier Hotelfachleute, zwei Restaurantfachfrauen sowie eine Köchin und drei Köche aus Niederberg haben ihre Prüfung in den Gastronomieberufen vor der IHK Düsseldorf erfolgreich abgeschlossen“, freut sich Christine Mertens, Bereichsleiterin Aus- und Weiterbildungsprüfungen der IHK Düsseldorf. „Das ist umso erfreulicher, als die Gastronomiebranche eine der Branchen ist, die in den vergangenen anderthalb Jahren besonders hart von den Einschränkungen durch Corona betroffen war. Trotzdem haben die Unternehmen weiter ausgebildet und suchen aktuell auch neue Auszubildende“.

Während die Hotel- und Restaurantfachleute in der praktischen Prüfung unter anderem ein Wochenende inklusive Menüplanung und Freizeitangebot für eine Gruppenreise von Senioren planen und im Gespräch verkaufen mussten, stellten die Köchin und Köche in ihrer praktischen Prüfung unter Beweis, dass sie in der Lage sind, aus einem vorgegebenen Warenkorb ein abwechslungsreiches Drei-Gänge-Menü für sechs Personen zu komponieren. Im diesjährigen Warenkorb befanden sich ein Fisch aus dem Mittelmeer im Ganzen, ein Teilstück vom Lamm, Fruchtgemüse und Steinobst. Dazu wählten die angehende(n) Köchin und Köche passende saisonale Gemüse- und Sättigungsbeilagen. Überzeugen musste die Jury des IHK-Prüfungsausschusses dabei nicht nur das geschmackliche Gesamtkunstwerk, sondern auch das Organisationstalent, die Vor- und Zubereitung der Speisen sowie das Anrichten auf den Tellern.

Die Vorsitzenden der IHK-Prüfungsausschüsse Frank Wiehoff (Köche, Restaurant „Kleine Schweiz“, Velbert) und Rainer Schulte (Restaurant- und Hotelfachleute, Waldhotel, Heiligenhaus) beglückwünschten alle Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer zu ihrer Leistung und dem Ende ihrer Ausbildungszeit.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.