Mittwoch | 23. Juni 2021
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Erkrath | Öffnung des Neanderbades verzögert sich

Von

Die für Mitte Juni geplante Wiedereröffnung des Neanderbades muss verschoben werden.

Durch den siebenmonatigen Stillstand aufgrund der behördlichen Badschließung sind nicht vorhersehbare, jedoch zwingend notwendige Maßnahmen im Bereich der Wassertechnik erforderlich geworden. Die Stadtwerke Erkrath arbeiten mit Hochdruck daran, das Neanderbad für die Badebesucher schnellstmöglich zu öffnen. Dennoch steht der genaue Eröffnungstermin derzeit noch nicht fest.

„Die Freude über die sinkenden Inzidenzen war bei uns groß und geplant war, Mitte Juni das Neanderbad wiederzueröffnen. Umso größer die Enttäuschung über die unvorhersehbaren Maßnahmen im Rahmen der wasserführenden Systeme“, so Lars Glörfeld, Betriebsleiter des Neanderbades. „Das Team arbeitet zurzeit mit Hochdruck daran, die erforderlichen technischen Maßnahmen durchzuführen, sodass wir unsere Badegäste wieder bei uns begrüßen können.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.