Sonntag | 16. Dezember 2018
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Fährtenleser im Neanderthal Museum

Von

Im Rahmen der Sonderausstellung „Forscherlabor Archäologie – Bodenschätze enträtseln“ ist am 2. Januar im Neanderthal Museum in Mettmann der Fährtenleser Till Knechtges zu Gast. Er führt. Interessierte von 11 bis 12 Uhr, von 13 bis 14 Uhr und von 15 bis 16 Uhr in die Geheimnisse der Tierspuren ein. Damit sind nicht nur Fußspuren gemeint, sondern auch das Gangmuster, Kotspuren, Schlaf- und Raststellen und Fress-Spuren. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Besucher zahlen nur den regulären Eintritt. Weitere Informationen gibt es unter www.neanderthal.de.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.