Freitag | 19. Juli 2024
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Georgische Fußballnationalmannschaft trägt sich ins Gästebuch der Stadt Velbert ein

Von

Zwei Tage vor ihrem abschließenden Gruppenspiel bei der UEFA Euro 2024 traf Bürgermeister Dirk Lukrafka am Montag im Stadion Velbert die Spieler und Betreuer der Fußballnationalmannschaft von Georgien.

Nach ihrem Training trugen sich die Spieler, Betreuer und der Präsident des georgischen Fußballverbandes, der ehemalige Bundesligaprofi Levan Kobiashvilli, ins Gästebuch der Stadt Velbert ein. Bei dieser Gelegenheit lobte er die sehr guten Trainingsbedingungen im Stadion Velbert und betonte, dass sich die Mannschaft in Velbert sehr wohl fühlen würde. Abschließend wünschte Bürgermeister Lukrafka ihm und dem gesamten Team alles Gute und viel Glück für das letzte Gruppenspiel gegen Portugal, das heute um 21 Uhr in der Arena auf Schalke angepfiffen wird.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.