Montag | 28. September 2020
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Gesundheit geht vor: IHK Düsseldorf sagt Azubi-Speed-Dating am 17. März ab

Von

Die IHK Düsseldorf hat das bevorstehende Azubi-Speed-Dating (kurz: ASD) abgesagt. „Wir haben unsere Veranstaltungspartner heute über die Absage des Termins am 17. März 2020 informiert. Die Gesundheit der teilnehmenden Jugendlichen und der Mitarbeitenden von Unternehmen hat für uns höchste Priorität. Wir halten diesen Schritt für notwendig, um Infektionen mit dem Coronavirus zu vermeiden“, sagt Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf.

Die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf folgt damit der aktuellen Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Es gelte jetzt, die Entwicklung weiter zu beobachten. „Auch kleinere Veranstaltungen betrachten wir individuell auf das Infektionsrisiko hin“, so Berghausen. Kompensiert werde der aktuelle Ausfall des ASD durch zusätzliche Beratungsangebote zur Bewerbergewinnung an Berufsschulen. Hierzu zählen beispielsweise individuelle Sprechstunden mit dem IHK-Vermittlungsteam sowie „Mini-Speed-Datings“ mit einer reduzierten Teilnehmerzahl.

Einen Alternativtermin für das reguläre ASD prüft die IHK Düsseldorf derzeit. Die Großveranstaltung ASD in der Stadthalle Düsseldorf zählt jedes Jahr mehr als 1.000 Teilnehmende.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.