Mittwoch | 25. November 2020
 
Neanderland  | 

Gruppe Die Linke im Kreistag Mettmann konstituiert

Von

Daniela Lajios führt die Linkspartei im Kreisparlament an.

Daniela Lajios und André Bär. Foto: DIE LINKE im Kreistag Mettmann

Konstituierung statt Karnevalsauftakt: Am 11.11. hat sich die Gruppe Die Linke im Kreistag Mettmann“ gegründet. Zur Vorsitzenden wurde Kreistagsmitglied Daniela Lajios gewählt. Zu ihrem Stellvertreter ist Kreistagsmitglied André Bär gewählt worden. Auf der Agenda für die kommenden fünf Jahre steht eine soziale Politik für den Kreis Mettmann.

Der Gruppe gehören zudem Harry Gohr (Velbert), Markus Lenk (Erkrath), Birgit Onori (Velbert) und Jörg Pieczewsky (Mettmann) als Sachkundige Bürger*innen an. Ilona Küchler (Wülfrath), die in der abgelaufenen Wahlperiode Fraktionsvorsitzende war, gehört dem Kreistag an, aber nicht die Gruppe der Linkspartei.

André Bär und Daniela Lajios hatten bei der Kommunalwahl im September dieses Jahres erstmalig für den Kreistag kandidiert und sind zudem neu als Ratsmitglieder in den Rat ihrer jeweiligen Stadt, Mettmann sowie Erkrath, gewählt worden. „Unser Team ist bereits in die Arbeit an den Sachthemen gestartet. Wir freuen uns auf eine spannende Legislaturperiode im Kreistag“, erklärt Daniela Lajios nach den ersten beiden Kreistagssitzungen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.