Sonntag | 16. Dezember 2018
 
Sport im Neanderland  | 

Handball | HTV schlägt den HC Wermelskirchen

Von

HC Wermelskirchen 22:27 Haaner TV (8:14)

Nach einmonatiger Pause reiste der HTV (Landesliga) am späten Mittwochabend zum punktgleichen Tabellenzweiten und Aufstiegsfavoriten HC Wermelskirchen.Mit der Gewissheit in Wermelskirchen nur mit sehr guter und leidenschaftlicher Abwehrarbeit bestehen zu können, agierte der HTV von Beginn an konzentriert gegen die körperlich robusten Rückraumspieler des HCW.

Nach dem 4:4-Ausgleich konnte sich die Erste mit starken Angriffsaktionen gegen die kompakte 6:0-Abwehr des Gegners durch einen 6:0-Zwischenspurt bis auf 10:4 absetzen und zwang den HCW zur ersten Auszeit. Bis zur Pause blieb der Vorsprung konstant bei sechs Toren (14:8). Spielerisch wurde es jedoch zum Ende der ersten Halbzeit aufgrund einer Umstellung der Gästeabwehr auf eine verschobene 5:1-Deckung schwieriger sich durchzusetzen.

Dieses Bild sollte sich in der zweiten Hälfte nicht ändern. Die Erste tat sich aus dem gebundenen Spiel schwer, Tore zu erzielen, musste sich im Angriff teilweise mächtig aufreiben und beging viele Fehler, die zum Glück durch eine durchweg hervorragende Abwehrarbeit (auch gegen die mit 7 Feldspielern agierenden Wermelskirchener) nicht stärker ins Gewicht fielen.

So verlief die zweite Halbzeit von der Torfolge her auf Augenhöhe (15:10, 21:14, 23:18, 26:20) und der HTV gewann letzten Endes das Topspiel verdient mit 27:22.

Durch den Sieg im Nachholspiel behält der HTV nun die Tabellenspitze mit 2 Punkten Vorsprung auf den HC Wermelskirchen und den WMTV, der punktgleich Tabellndritter ist.

Am Sonntag, um 16:30 Uhr, in der Halle Adlerstraße geht es für die Erste um zwei weitere Punkte im letzten Vorrundenspiel gegen die Zweitvertretung der Bergischen Panther, die auf einem sehr guten 4. Tabellenplatz rangieren.

Es spielten: Sevecke; P. Elspas (1), S. Raab (1), D. Neuens (3), S. Herder (2), N. Seilheimer, P. Becker, J. Schweden (9/1), M. Tepsic (3), V. Spelter (2), M. Peters, P. Dettki (1), D. Kuboth (3/1), D. Zahs (2)


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.