Mittwoch | 17. August 2022
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Heiligenhaus | Mit 117 Stundenkilometern durch die Innenstadt

Von

Heute fand eine nicht angekündigte Geschwindigkeitsüberwachung auf der innerstädtischen Pinner Straße in Heiligenhaus statt. In der Zeit von 10.15 bis 13.10 Uhr wurden insgesamt 1478 Fahrzeuge auf ihre Geschwindigkeit überprüft.

Hierbei verstießen insgesamt 48 Fahrzeugführer gegen die innerorts zulässigen 50 km/h Höchstgeschwindigkeit. 44 Fahrzeugführer müssen mit einem Verwarngeld rechnen, vier Fahrzeugführer erhalten eine Anzeige. Trauriger Rekordhalter war hierbei der Fahrer eines Mercedes Benz SUV, welcher die Pinner Straße gegen 12.55 Uhr mit einer Geschwindigkeit von 117 km/h befuhr.

Den Fahrzeugführer erwarten, neben einer empfindlichen Geldbuße in Höhe von 700 Euro, auch zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.