Mittwoch | 23. Juni 2021
 
Neanderland  | 

Internationale Unternehmen: „Vom Global Player bis zum Hidden Champion“

Von

Wechsel in der IHK-Geschäftsführung: Ralf Schlindwein folgt auf Felix Neugart .

Ralf Schlindwein (36) ist neuer Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf. Foto: IHK

 Seit 1. Januar ist Diplom-Volkswirt Ralf Schlindwein (36) neuer Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf. Er folgt auf Felix Neugart (48), der zum 1. November 2020 die Geschäftsführung der neuen Außenwirtschaftsgesellschaft des Landes, NRW Global Business, übernommen hat.

IHK-Präsident Andreas Schmitz begrüßte Ralf Schlindwein mit den Worten: „Herr Schlindwein, wir freuen uns, dass Sie von der IHK Rhein-Neckar den Weg Rhein abwärts gewandert sind und sich mit dem IHK-Team in Düsseldorf den aktuellen Herausforderungen stellen“.

Ralf Schlindwein begann seine Karriere in der IHK-Organisation 2012 als Trainee im DIHK-Ausbildungsring mit Stationen im internationalen Bereich, danach in unterschiedlichen, verantwortungsvollen Positionen bei der IHK Rhein-Neckar mit Schwerpunkten im internationalen und im politischen Bereich.

„Ich freue mich auf meinen neuen Wirkungskreis, denn Düsseldorf ist eine der internationalsten Städte in Deutschland mit einer hoch attraktiven und international aufgestellten Unternehmensbesatz -vom Global Player bis zum Hidden Champion. Es ist eine große Herausforderung, in diesen volatilen Zeiten die Unternehmen im Auslandsgeschäft zu unterstützen, der ich mich gemeinsam mit meinem Team gern stelle“, so Schlindwein abschließend.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.