Freitag | 6. Dezember 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

„Links wirkt“

Von

Die Linkspartei schmunzelt und freut sich. Ilona Küchler, Fraktionsvorsitzende im Kreistag ist überzeugt: „Links wirkt.“ Andere Fraktionen würden linke Themen aufgreifen.

Erst im letzten Jahr habe sich die Linke über den Antrag der FDP-Kreistagsfraktion, drei kostenlose Museumstage im Jahr einzurichten, freuen können. „Hatten wird doch bereits Monate vorher für die Einführung eines kostenlosen Museumstages für das Neanderthal Museum geworben und einen entsprechenden Antrag in den Kreistag eingebracht.“

In diesem Jahr sieht die Linke gleich zwei Anträge – den der CDU-Kreistagsfraktion „Photovoltaikanlagen auf kreiseigenen Gebäuden“ sowie den der UWG-Kreistagsfraktion „Dachbegrünung auf kreiseigenen Gebäuden“ -, die „linke Ursprünge“ haben würden. In beiden Fälle sei die Kreistagsfraktion Die Linke den Kolleginnen und Kollegen der Zeit voraus gewesen und hätten ähnlich lautende Anträge bereits 2018 und erneut im Herbst 2019 eingereicht.

„Nun warten wir geduldig darauf, dass beim politischen Gegner die Erkenntnis reift, dass wir eine kreiseigene Wohnungsbaugesellschaft benötigen, um das drängende Problem bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, anzugehen. Den entsprechenden Antrag hatte die Kreistagsfraktion letztes Jahr bereits geliefert. Ach ja, und dann wäre da zum Beispiel noch unser Antrag auf Einrichtung einer Stabsstelle für Förderungsakquise und Fristenmanagement. Die EU, das Land NRW, die Bundesrepublik Deutschland und weitere Institutionen bieten eine Vielzahl an möglichen Förderungen an. Eine dafür eingerichtete Stabsstelle würde die Chancen auf erfolgreiche Akquise von Drittmitteln deutlich erhöhen und damit die Haushalte des Kreises und der kreisangehörigen Kommunen entlasten. Selbstverständlich   werden auch heute schon Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen. Eine zentrale Stelle hätte jedoch den Vorteil, dass die MitarbeiterInnen spezifischer geschult werden können. Wer bitte möchte diesen Antrag in seinem Namen stellen? Die Linkspartei würde zustimmen“, so Küchler.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.