Freitag | 15. November 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

„neanderland TUNES“ präsentiert junge Musiktalente

Von

Im Sommer hatte der Kreis Mettmann Amateurbands und Solisten aus dem Kreis Mettmann und seiner rheinischen und bergischen Umgebung aufgefordert, sich für die Teilnahme am Wettbewerb „neanderland TUNES – Der Contest für junge Live-Musik“ zu bewerben. Kooperationspartner sind die Hildener KJG St. Konrad und der Jugendtreff „Area 51“ der Stadt Hilden.

Eine Stilrichtung war zwar nicht vorgegeben, aber nach der Devise „Gute Live-Musik muss nicht zwangsäufig laut sein“ waren in diesem Jahr ausdrücklich auch Singer/Songwriter zur Teilnahme aufgerufen.

Anhand der eingesandten Demo-Stücke hat die Jury nun sechs Bands bzw. Solisten ausgewählt, die im Wettbewerbsfinale am 16. November im „Area 51“ in Hilden auf der Bühne stehen werden.

Tatsächlich haben es dank des geöffneten Wettbewerbsformats gleich vier Singer/Songwriter ins Finale geschafft: Ricarda Weber aus Hilden, Alexander Seidl aus Ratingen, Madita Badura aus Velbert und Florence Besch aus Düsseldorf. Ganz andere Stilrichtungen vertreten die beiden auftretenden Bands: Post Grunge gibt es von Act of Apathy auf die Ohren, Psychedelic Indie Rock liefern Liquid Curtain aus Ratingen.

Die drei Bestplatzierten erhalten Preisgelder in Höhe von 500, 400 bzw. 300 Euro.

Fans der regionalen Musikszene sind eingeladen, die Endausscheidung am Samstag, 16. November, im „Area 51“, Furtwänglerstraße 2b in Hilden, mitzuverfolgen. Neben der Jurywertung wird es übrigens auch ein Zuschauervoting geben. Dabei hat die Publikumsmeinung das gleiche Gewicht wie das Juryurteil. Es lohnt sich also, seinen Favoriten zu unterstützen.

Einlass ist um 18 Uhr (Beginn 18.30 Uhr). Der Eintritt kostet vier Euro.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.