Mittwoch | 1. Dezember 2021
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Neue Geschwindigkeitsmessanlage geht in Betrieb

Von

In der vergangenen Woche kündigte der Kreis an, zusätzlich zu den stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessungen künftig mit einem neuen semistationären Gerät Geschwindigkeitsmessungen vorzunehmen (TME berichtete).

Erster Standort der neuen Anlage ist die Mülheimer Straße in Ratingen ­– hier gilt Tempo 50. Dort wird die Anlage vorerst voraussichtlich für eine Woche stehen. Die jeweiligen Einsatzstellen des Anhängers, wie auch die der stationären und mobilen Überwachung, werden weiterhin aktuell auf der Internetseite des Kreises Mettmann bekannt gegeben.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.