Samstag | 2. Juli 2022
 
Neanderland  | 

Neues Feuerwehrgerätehaus nun offiziell übergeben

Von

Der Löschzug Tönisheide verfügt jetzt neben einem größeren Platzangebot in den Ausbildungs- und Schulungsräumlichkeiten auch über ein Gebäude auf dem aktuellen Stand der Technik.

Copyright Feuerwehr Velbert

Gestern hat Bürgermeister Dirk Lukrafka der Feuerwehr Velbert feierlich das neu gebaute Gerätehaus in Velbert-Tönisheide übergeben.

Im Februar 2020 fand bereits die Grundsteinlegung statt. Nach zwei Jahren Bauzeit konnte der Löschzug Tönisheide das neue Gebäude am 25. Mai 2021 beziehen. Aufgrund der Corona-Pandemie war es zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht möglich, den Standort offiziell im feierlichen Rahmen zu übergeben. „Umso mehr freue ich mich über den heutigen Termin“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka. „Bei bestem Wetter können wir nun in angemessenem Rahmen mit den Vertretungen der Feuerwehr und der Politik das neue Gerätehaus an die Feuerwehr übergeben“, führt Lukrafka weiter aus.

Er dankte den Kameradinnen und Kameraden des Löschzugs Tönisheide für ihre Geduld und die kollektive Zusammenarbeit.

Das Gebäude, das auf dem Gelände des ehemaligen Gerätehauses der Feuerwehr sowie der Fahrzeughallen des Deutschen Roten Kreuzes erbaut wurde, bietet dem Löschzug Tönisheide neben einem größeren Platzangebot in den Ausbildungs- und Schulungsräumlichkeiten auch ein Gebäude auf dem aktuellen Stand der Technik.

So verfügt der Standort, der mitten in Tönisheide liegt, über Stellplätze für insgesamt drei Fahrzeuge und neu gestaltete Umkleideräume sowie ausreichend Parkfläche für die Einsatzkräfte.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.