Freitag | 19. Juli 2024
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Personalwechsel in der Grünen-Kreistagsfraktion

Von

In der letzten Kreistagssitzung vor den Sommerferien wird heute Sandra Ernst, Vorsitzende der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, von Landrat Hendele sowie ihren beiden Stellvertretern Andreas Kanschat und Bernhard Ibold verabschiedet. Kürzlich hatte der Rat der Stadt Velbert die Erkratherin zur Beigeordneten für Schule, Jugend und Soziales gewählt. Daher legt sie nun ihr Kreistagsmandat zum 31. Juli nieder. Für sie rückt der Velberter André Feist-Lorenz in den Kreistag nach.

Seit 2014 hat Sandra Ernst die Grünen in der Kreistagsfraktion zunächst ab 2015 als sachkundige Bürgerin, ab 2020 dann als Kreistagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende und seit 2021 schließlich als Fraktionsvorsitzende mitgeprägt.„Ich schätze die gute Zusammenarbeit der demokratischen Fraktionen im Kreistag sowie mit der Verwaltung sehr und freue mich, auch zukünftig für Menschen aus dem Kreis Mettmann tätig sein zu können“, hebt die 48-Jährige hervor.

„Das Ausscheiden von Sandra Ernst ist für unsere Fraktion ein großer Verlust. Ihr Engagement hat maßgeblich zum Erfolg unserer politischen Kooperation im Kreis mit CDU und FDP beigetragen und viele Grüne Projekte vorangebracht. Velbert gewinnt eine starke und kompetente Stimme für Schule, Jugend und Soziales“, unterstreichen Kanschat und Ibold.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.