Montag | 30. Januar 2023
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Piraten fordern neue Bäume im Kreis als Beitrag zum Klimaschutz

Von

„Kein Beitrag ist zu klein, um das Klima zu schützen und jeder Baum ist ein Beitrag zum Klimaschutz“, stellen die Piraten im Kreistag fest. Daher hat der Ausschuss für Klima-, Umwelt-, Landschafts- und Naturschutz im Kreis Mettmann einstimmig den Prüfantrag der Gruppe an die Kreisverwaltung übergeben, damit auch der Kreis Mettmann prüft, wie man auf privaten Flächen weitere Bäume realisieren kann.

“1000 Bäume sind unser Ziel für den Kreis, aber selbst wenn es weniger werden wird jeder einzelne einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz im Kreis leisten.” freut sich der klimapolitische Sprecher der Gruppe Piraten, Kreistagsabgeordneter Andreas Benoit. Die Piraten sind überzeugt, dass es es hier ausreichend Mittel und Möglichkeiten gibt.

“Wichtig ist, jetzt zu handeln und die vielen Ideen und Konzepte auch endlich umzusetzen. Das bloße Gerede um Klimaschutz bringt uns nicht mehr weiter.”  ermahnt Gerrit Naß, Sachkundiger Bürger, dem die Idee für die Aktion im Kreis ursprünglich kam.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.