Samstag | 26. September 2020
 
Neanderland  | 

„Rollende Waldschule“ machte Station im Neandertal

Von

Die Kreisjägerschaft informierte heute Besucher des Neanderthal Museums über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Die Kinder lernten so spielerisch viel über Vögel, Füchse und die heimische Pflanzenwelt.

Der Vorsitzende der Kreisjägerschaft, Gerd Spiecker, und die Jägerin Dr. Heidi Hein-Kircher beobachten Besucher, die vor der "Rollenenden Waldschule" versuchen, die vielen Tieren zu erraten. Foto: TME

 

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.