Freitag | 19. Juli 2024
 
Neanderland  | 

Theresa Dietz fordert Peter Beyer heraus

Von

Offenes Rennen um die CDU-Bundestagskandidatur im Nordkreis Mettmann.

Die Ratingerin Theresa Dietz möchte im Nordkreis für den Bundestag kandidieren. Foto: CDU

Für die CDU-Bundestagskandidatur bei der Bundestagswahl 2025 im Nordkreis Mettmann kündigt die CDU mehrere Bewerber für den Wahlkreis an. Bei der parteiinternen Auswahl durch die Mitglieder wird es eine offene demokratische Entscheidung der Basis geben, wie die Union nun mitteilt

Neben dem Juristen Peter Beyer (53 Jahre), Mitglied der CDU Heiligenhaus, der seit mehr als 15 Jahren den Nordkreis Mettmann als Bundestagsabgeordneter der CDU in Berlin vertritt, bewirbt sich für die Kandidatur bei der nächsten Bundestagswahl auch die Unternehmerin Theresa Dietz (27 Jahre), Mitglied der CDU Ratingen.

„Wir freuen uns sehr, dass zwei gute Kandidaten zur Wahl stehen. Mit Peter Beyer haben wir einen erfahrenen Bundespolitiker mit außenpolitischer Schwerpunktsetzung und mit Theresa Dietz eine bundespolitische Newcomerin aus unseren eigenen Reihen, die mehrjährige kommunalpolitische Erfahrung aus dem Stadtrat und seinen Gremien mitbringt. Definitiv keine leichte Entscheidung für unsere Mitglieder, doch das macht Demokratie aus. In diesen Zeiten ist es wichtig, den Parteimitgliedern Wahlmöglichkeiten zu geben, um eine echte politische Willensbildung von unten nach oben zu gewährleisten“, so Peter Thomas, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Ratingen. Beide Kandidaten stellten sich jüngst in einer Vorstandssitzung ausführlich dem Gremium vor und skizzierten den Vorstandsmitgliedern ihre Ideen für den Wahlkreis.

Die finale Entscheidung wird auf der Aufstellungsversammlung im November in Heiligenhaus fallen. Dort haben alle CDU-Mitglieder, die in den Städten Ratingen, Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus wohnen, die Wahl.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.