Samstag | 4. April 2020
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | Ungebetener Gast unter der Dusche

Von

Einen ungebetenen Gast entdeckten Bewohner eines Hauses im Langenhorst am Freitagabend in ihrem Bad: Aus dem Abfluss der Dusche lugte eine Schlange hervor.

Die Besatzung des um 17.11 Uhr alarmierten Gerätewagens Tierrettung, die zu dem Gebäude an der Straße Am Nordhang ausrückte, konnte das rund 30 Zentimeter lange Reptil problemlos einfangen. Bei der Schlange handelte es sich um eine junge Ringelnatter, eine einheimische, für Menschen vollkommen ungefährliche Art, deren ausgewachsene Exemplare über einen Meter lang werden können. Die Einsatzkräfte setzten das Tier daher im nahen Langenhorster Wald aus.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.