Sonntag | 15. Dezember 2019
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | 32-Jähriger bei Unfall verletzt

Von

Gestern gegen 5.15 Uhr, kam esan der Rützkauser Straße in Velbert zu einem Alleinunfall mit einem Verletzten und über 10.000 Euro Sachschaden.

Ein 32-jähriger VW-Fahrer war mit seinem Passat in Richtung Mettmanner Straße  unterwegs, als er – nach eigenen Angaben – aus Übermüdung kurz  einschlief. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommast. Hierbei erlitt der 32-Jährige Verletzungen, lehnte aber eine medizinische Betreuung vor Ort ab. Der VW wurde durch den Zusammenstoß so massiv beschädigt, dass er abgeschleppt
werden musste.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.