Samstag | 15. Dezember 2018
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Velbert | Zwei Verletzte bei Unfall auf der Kuhlendahler Straße

Von

Gestern gegen 17.45 Uhr ereignete sich in Velbert ein Unfall mit drei beteiligten Wagen, bei dem zwei

Ein 70-jähriger Velberter war mit seinem Audi A4 auf der außerörtlichen, auf 50 km/h Höchstgeschwindigkeit begrenzte n Kuhlendahler Straße in Richtung Velbert-Neviges unterwegs. Ausgangs einer leichten Rechtskurve geriet er kurz vor der Einmündung Am Sprung aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Mercedes A-Klasse einer 26-jährigen Velberterin und anschließend noch mit dem direkt dahinter fahrenden Opel Grandland eines 49-jährigen Velberters.

Der 70-Jährige sowie die 26-Jährige wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Während die 26-Jährige dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte, verblieb der 70-Jährige schwer verletzt zur stationären Behandlung.

Während der Unfallaufnahme wurde die Kuhlendahler Straße zwischen der Bleibergstraße und der Bernsaustraße bis 20 Uhr gesperrt. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgestreut. Alle drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 13.000 Euro.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.