Donnerstag | 30. Mai 2024
 
Neanderland  | 

Verkehrsminister informierte sich vor Ort über Regiobahn-Ausbau

Von

Landesverkehrsminister Hendrik Wüst besuchte mit einigen Landtagsabgeordneten die Baustelle der Regiobahn zur Verlängerung der S28 bis Wuppertal. Es könnte Probleme durch die Insolvenz einer Baufirma und Einsprüche von Anliegern geben.

Projektleiter Joachim Korn (3.v.r.) informierte Verkehrsminister Hendrik Wüst (2.v.r.) und die anderen Baustellen-Gäste über den Fortgang der Arbeiten des Regiobahn-Ausbaus. Foto: privat


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.