Mittwoch | 17. August 2022
 
Kurz notiert im Neanderland  | 

Webinar zur Grundsteuerreform für Unternehmen

Von

Am 27. Juni  bieten die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern von 14 bis 16 Uhr eine digitale Info-Veranstaltung für Unternehmen zur Grundsteuerreform an.

Neben einem Überblick werden die unterschiedlichen Bewertungsmodelle erläutert und Hinweise zu den notwendigen Daten und Erklärungsvordrucken gegeben. Eine Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig. Der Anmeldelink findet sich auf www.ihk.de/duesseldorf, Webcode 5456270.

„Für die anstehende Neuberechnung der Grundsteuer müssen alle Grundstückseigentümer im Zeitraum 1. Juli bis 31. Oktober 2022 eine „Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts“ elektronisch bei ihrem zuständigen Finanzamt einreichen“, so Dr. Nikolaus Paffenholz, Abteilungsleiter Unternehmensservice der IHK Düsseldorf. „Die Zusammenstellung der erforderlichen Daten kann insbesondere für Unternehmen mit beträchtlichem Aufwand verbunden sein. Es ist daher auf jeden Fall ratsam, sich jetzt schon damit zu beschäftigen“, so Paffenholz weiter. Die IHK Düsseldorf bietet grundlegende Informationen zur neuen Grundsteuer auf ihrer Website an: unter www.ihk.de/duesseldorf, Webcode 5456270.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.