Montag | 8. August 2022
 
Sport in Neviges/Tönisheide  | 

Deutsche Box-Meisterschaft in Velbert

Von

Noch bis zum Samstag gibt es in Velbert etwas auf die Mütze – rein sportlich. Der Velberter Box-Club (VBC) ist nämlich erstmalig der Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Jugend (U19). Dazu werden 90 Kämpfer aus Deutschland ihre Kräfte im Ring messen.

Während des Empfangs zur Jugendmeisterschaft im Boxen begrüßen Bürgermeister Dirk Lukrafka und VBC-Chef Michael Balka auch eine südafrikanische Delegation von Ringrichtern

„Dass wir die Deutsche Meisterschaft nach Velbert bringen konnten, liegt vor allem an unser guten finanziellen Lage. Deshalb können wir den hochkarätigen Wettkampf komplett in Eigenregie organisieren. Leider ist bei der Meisterschaft kein Boxer aus Velbert dabei. Aber das tut der Spannung keinen Abbruch“, sagt Michael Balka, Vorsitzender des VBC. Er und seine Vereinsfreunde hatten gestern alle Beteiligten zum offiziellen Empfang mit Bürgermeister Dirk Lukrafka eingeladen. Es kamen nicht nur die Boxer und deren Funktionäre, sondern auch eine Delegation von Ringrichtern aus Südafrika. Sie hatten die längste Anreise. „Die Unterbringung in Hotels gestaltete sich schwierig, da durch eine Messe in Düsseldorf fast alle Zimmer ausgebucht sind. Aber wir haben das stemmen können“, berichtet Balka.

Die Meisterschaft beginnt heute um 15 Uhr in der Sporthalle Birth. Dort wird ein repräsentativer Einmarsch der Boxer, die von 14 Landesverbänden nach Velbert geschickt wurden, das Turnier eröffnen. Um 19 Uhr starten die Kämpfe. Morgen heißt es dann „Ring frei“ für die Viertelfinale, die um 11, 15 und 19 Uhr stattfinden. Für die Halbfinale am Freitag sind 15 und 19 Uhr gesetzt. Ebenfalls in der Sporthalle Birth erreicht die Meisterschaft am Samstag ihren Höhepunkt. Um 15 Uhr werden jeweils die beiden besten Boxer aufeinander treffen. Die U 19-Meisterschaft endet im Anschluss mit der Ehrung der Sieger.

„Ich bin überzeugt, dass unser Publikum faire und spannende Kämpfe erlebt. Des weiteren bedeutet die Austragung der Meisterschaft einen wichtigen Beitrag zur Popularisierung des Boxsports in Velbert und Umgebung. Ich würde mich freuen, wenn viele Sport interessierte Menschen den Weg zu uns finden“, so Balka.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.