Montag | 6. Juli 2020
 

Mein Neanderland

Anzeige  |  Rund ums Haus  | 

„Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben“

Von

Der Immobilienmarkt boomt. Eine konstant starke Nachfrage hat zu deutlich steigenden Preisen geführt. Doch auch beim Immobilienverkauf ist der optimale Erfolg eine Sache der richtigen Informationen, des passenden Timings und des eigenen Einsatzes.

Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Der neu aufgelegte Ratgeber der Verbraucherzentrale „Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben“ unterstützt Eigentümerinnen und Eigentümer dabei, den Marktwert ihrer Wohnung oder ihres Hauses zu ermitteln und in Ruhe den passenden Käufer zu finden – mit oder ohne Makler.

Wie kann man Interessenten begeistern? Welche Unterlagen wollen sie sehen, worauf haben sie Anspruch? Wie lässt sich der wichtige erste Eindruck gestalten? Was ist beim Notarvertrag zu beachten? Das Buch beantwortet diese und weitere Fragen und bietet jede Menge Tipps, Warnungen sowie Fallbeispiele. Der Ratgeber zeigt auch Alternativen auf, wie die Wohnung oder das Haus in der Familie bleiben kann, etwa durch eine Schenkung gegen Wohnrecht, Nießbrauch oder Rente. Mit den eigenen Kindern oder anderen nahestehenden Personen sind vielfältige Absprachen möglich. Soll das Eigentum erst im Todesfall übergehen, lässt sich das per Erbvertrag regeln, insbesondere, wenn der spätere Erbe schon vorab Leistungen erbringen soll. Sonst sorgt ein Testament für Klarheit.

Der Ratgeber hat 192 Seiten und kostet 14,90 Euro, als E-Book 11,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:

Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in der Velberter Beratungsstelle der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.