Sonntag | 9. Mai 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Beim Tanz in der „Wilhelmshöhe“ kennengelernt

Von

Die Eheleute Ebertz feiern heute Eiserne Hochzeit.

Rosel und Rolf Ebertz feiern heute Eiserne Hochzeit. Foto: privat

Festtagsstimmung im Hause Ebertz – schon wieder. Gerade erst feierte der Hausherr seinen 91. Geburtstag. Heute wird es Gratulationen für ein besonderes Ehejubiläum geben. Rosel und Rolf Ebertz sind 65 Jahre verheiratet – Eiserne Hochzeit.

Kennengelernt hat sich das Paar in der „Wilhelmshöhe“ (heute Hotel Restaurant Akropolis). „Damals gab es da noch den Wochenendtanz“, erinnert sich Rosel Ebertz (84). Er hat bei Kalk in der Gärtnerei gearbeitet, sie im Schreibwarenhandel Julius Riegels. Sein großes Hobby war der Spielmannszug Grün-Weiß (heute Musikverein Kalkstädter). Sie haben vier Söhne. Gratulieren wird auch ein Enkelkind.

Das Geheimnis ihrer langen Ehe bezeichnet sie so: „Wir haben uns immer gut verstanden, nie miteinander geschimpft, aber viel zusammen gelacht.“ Das bestätigt Sohn Andreas. „Humor war in der Familie immer wichtig.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.