Freitag | 25. September 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Brand Diakonissenweg: Zeugen gesucht

Von

Gestern hat am Diakonissenweg ein Altpapiercontainer gebrannt (TME berichtete). Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass der Brand gelegt wurde und bittet um sachdienliche Hinweise zu den Verursachern.

Gegen 20.30 Uhr wurde der Polizei über die Rettungsleitstelle der Brand eines
Altpapiercontainers am Diakonissenweg gemeldet. Als die Polizeibeamten wenig später an der Einsatzörtlichkeit eintrafen, hatte die Wülfrather Feuerwehr den Brand bereits gelöscht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von einigen Hundert Euro.

Nach Angaben der Feuerwehr seien kurz vor Eintreffen der Löschfahrzeuge zwei Personen im Bereich des Containers gesehen worden, die dann beim Anblick der Feuerwehr fluchtartig davongerannt seien. Ob diese beiden nicht näher beschriebenen Personen die Brandleger oder Zeugen waren, ist aktuell nicht bekannt.

Die Polizei leitete daraufhin sofort eine Fahndung nach dem Duo ein, konnte aber
keine verdächtigen Personen mehr im Umfeld antreffen. Daher fragt nun die Polizei:  Wer hat am Sonntagabend verdächtige Beobachtungen im Bereich des Diakonissenwegs gemacht oder weiß möglicherweise sogar, wer den Altpapiercontainer angezündet hat? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath jederzeit unter der Rufnummer 02058/9200-6180 entgegen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.