Freitag | 25. September 2020
 
Wülfrath  | 

Die Aufgabe des Gymnasiums will (jetzt) keiner

Von

TME hat eine letzte Frage an alle Bürgermeister-Kandidaten gestellt. Die Option eines Gesamtschul-Zweckverbandes mit einer Wülfrather Dependance wird als eine Alternative genannt.

Die Wülfrather Bürgermeister-Kandidaten (v.l.) Stephan Mrstik (Grüne), Benjamin Hann (unabhängig), Andreas Seidler (CDU) und Rainer Ritsche (unabhängig).

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.