Montag | 30. November 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Die Kita Farbenfroh sucht den St. Martin (Foto)

Von
Foto: DRK-Kita

Die Laternen sind gestaltet und die verschiedensten Laternenlieder klingen seit Wochen durch die DRK-Kita Farbenfroh. Am Martinstag wurde dann auch symbolisch geteilt: Jede Gruppe erhielt einen Riesenweckmann der Bäckerei Schmitz, gesponsert durch den Förderverein der Einrichtung. Doch der St. Martin blieb in diesem besonderen Jahr aus.

An zwei Tagen machten sich zwei Gruppen der DRK-Kita auf den Weg in die Fußgängerzone, denn dort war wenigstens das Martinskostüm zu entdecken.

Inspiriert durch das gestaltete Schaufenster nutzten die Kinder die Gelegenheit,  die eingeübten Laternenlieder vorzutragen, und auch ein kleines Publikum fand sich schnell. Ladentüren und Nachbarsfenster öffneten sich und viele Passanten freuten sich über die kleinen Sänger.

Diese waren dann gar nicht mehr zu bremsen, und so entstanden auf dem Rückweg zu Kita doch noch winzige, singende Martinszüge.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.