Samstag | 2. Juli 2022
 
Wülfrath  | 

„Die kleine Hexe“ fliegt nach Schlupkothen

Von

Seit drei Jahren geplant und geprobt, feiert das neue Stück von Theater Minestrone nun am 11. Juni Premiere im Kommunikations-Center.

Foto: Müller/Kreuels

Aufatmen und Vorfreude im Theater Minestrone: Bald ist es endlich soweit. „Die Kleine Hexe“ kommt nach Wülfrath! Am 11. Juni um 15 Uhr findet nach drei Jahren Vorbereitung und Proben die Premiere in der Kathedrale des Kommunikations-Center Schlupkothen statt.

Das gesamte Theater Minestrone möchte sich auf diesem Weg herzlich bei allen Hexenpatinnen und Hexenpaten bedanken. Im Winter 2019/2020 wurden über 250 Rockzipfel gekauft, um Kindern in Wülfrath zu ermöglichen, kostenlos das Theaterstück „Die Kleine Hexe“ nach dem bekannten Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler zu besuchen.

Foto: Müller/Kreuels
Foto: Müller/Kreuels

Coronabedingt fielen die geplanten Vorstellungen im Mai 2020 aus, weshalb insgesamt 266 Freikarten an die Kinder der teilnehmenden Kindergärten und Grundschulen verteilt wurden. Diese Freikarten können nun für eine der vier Vorstellungen am 11. und 12. Juni (jeweils 15 und 17 Uhr) eingelöst werden. Über das Onlineticketsystem www.neanderticket.de kann die gewünschte Vorstellung ausgewählt werden. Wenn das Kind nur mit einer Begleitperson die Vorstellung besucht, kauft man ein Ticket auf den Namen des Kindes, der auch auf der Freikarte steht. Das Kind und seine Begleitperson besuchen dann gegen Vorlage der Freikarte und der gebuchten Eintrittskarte von Neanderticket die Vorstellung. Wer beispielsweise mit vier Personen (inklusive des Kindes mit der Freikarte) die Vorstellung besuchen will, bucht drei Tickets auf den Namen des Kindes, der auch auf der Freikarte steht. Gegen Vorlage der Freikarte und der gebuchten Karten von Neanderticket kann die Vorstellung mit allen vier Personen besucht werden. Da eine Betreuung durch das Theater nicht möglich ist, können unbegleitete Kinder die Vorstellung nicht besuchen.

Natürlich können auch Karten ohne Freikarte erworben werden. Die Kleine Hexe freut sich auf ein gemeinsames Hexenabenteuer mit vielen Besucherinnen und Besuchern ab fünf Jahren. Die Aufführung dauert 70 Minuten. Der Eintritt kostet acht Euro (bis 12 Jahre sechs Euro). Tickets können via neanderticket.de gebucht werden – oder bei Schlüters Genießertreff.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.