Donnerstag | 16. August 2018
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Die Linke will über den Etat mit den Bürgern sprechen

Von

Die Wülfrather Linke lädt am Dienstag, 19. Juni, um 19 Uhr zum politischen Stammtisch ins Gasthaus „Zum Alten Rathaus“, Wilhelmstr. 161, ein.

Im Wülfrather Haushalt klafft ein tiefes Loch und dieses soll nun „gefüllt werden“. Der tatsächliche Spielraum ist gering und so steigt unter anderem der Spardruck auf freiwillige Leistungen. Das weiß de Linke.

Was denken die Wülfrather Bürger über Haushaltssanierung? Welchen Einfluss haben sie auf politische Entscheidungen und wie lässt sich erreichen, dass Bürgerbeteiligung zur gelebten Alltagspraxis wird? „Gemeinsam möchten wir eine ehrliche Debatte führen und freuen uns auf diskussionsfreudige Gäste und einen kurzweiligen Abend“, so Fraktionsvorsitzende Ilona Küchler.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.