Mittwoch | 23. Juni 2021
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Feuerwehr rettet Gans und fünf Küken

Von
Am Steinbruch Schlupkothen rettete die Wehr die Gans und ihre Küken. Foto: FFW Wülfrath
Am Steinbruch Schlupkothen rettete die Wehr die Gans und ihre Küken. Foto: FFW Wülfrath
Steinbruch Schlupkothen

In der Mittagszeit wurde die Feuerwehr gestern zu einer Tierrettung gerufen – direkt zum Steinbruch Schlupkothen.

Dort hatte sich eine Gans mit ihren fünf Küken sich auf die Aussichtsplattform zum Steinbruch verirrt und kam alleine aus der misslichen Lage nicht mehr heraus.

Während die Mutter mit einem Netz eingefangen wurde, seilte sich ein Kollege der Freiwilligen Feuerwehr abm um die Küken in eine Kiste zu locken. Nachdem die Tiere erfolgreich eingefangen werden konnten, wurden sie zurück in die Freiheit entlassen.

Im Einsatz war der Tagesdienst zusammen mit einem Einsatzführungsdienst.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.