Samstag | 6. Juni 2020
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Frauenfrühstück mit der „Mutigen Marie“

Von

Am Sonntag, 8. März, wird der Internationale Frauentag gefeiert – in Wülfrath diesmal im Gebäude der E.D.B. Bildungsanstalt an der Schulstraße 7. Dann beginnt dort um 11 Uhr ein Frauenfrühstück mit Lesung. Veranstalter ist das Frauennetzwerk Wülfrath.

In einer Art szenischen Lesung, die Ende 2019 bereits anlässlich des Awo-Jubiläums aufgeführt worden war, wird auf das Leben von Marie Juchacz geschaut. „Mutige Marie – Ein Leben für die Gerechtigkeit“ heißt dieses und wurde federführend von Ulrike Romund erstellt. Juchacz hatte vor 100 Jahren die Awo-Gründung betrieben, war die erste Frau, die in der Nationalversammlung gesprochen hat.

Anmeldungen zur Veranstaltung werden per Mail bis zum 4. März angenommen: g.kohn@stadt.wuelfrath.de. Bei der Anmeldung soll auch angegeben werden, ob das Frühstück klassisch, vegetarisch oder vergan gewünscht wird.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.