Montag | 8. August 2022
 
Kurz notiert in Wülfrath  | 

Friedensandacht in der Stadtkirche

Von

Die ökumenischen Friedensandachten finden am 27. Mai und am 3.Juni um 18.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche statt. Dazu erklären die Ev.-ref. Kirchengemeinde, die Freie ev. Gemeinde und die katholische Gemeinde St. Maxmin:

„Auch wenn der Ukrainekrieg nun drei Monate alt ist, so wollen wir uns nicht an den Kriegszustand nicht gewöhnen und unsere Friedensandachten für die Menschen in der Ukraine  fortsetzen. Wir wollen für die Menschen in der Ukraine beten und an sie denken. In einer Andacht werden wir für die Opfer des Krieges Kerzen entzünden und um das baldige Ende des Krieges in der Ukraine und um den Frieden in Osteuropa bitten.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.