Donnerstag | 27. Februar 2020
 
Wülfrath  | 

„Frühe Hilfen“ gibt’s auch auf Rezept…

Von

Zum 50. Mal hat sich das Netzwerk "SoFrühWü" getroffen - eine Wülfrather Erfolgsgeschichte, die seit 2008 geschrieben wird.

Jugendamtsleiterin Bärbel Habermann mit den "Väter" von SoFrühWü Gerd Bohnen (l.) und Udo Neumann. Foto: TME

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.