Sonntag | 25. September 2022
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | Boock und Gaulke mit Doppelpack

Von
Janes Boock. Foto: Einigkeit
Janes Boock. Foto: Einigkeit

Beim 6:0 in Heckinghausen ließ Einigkeit Dornap-Düssel nicht anbrennen.

Im strömenden Regen siegte die Erste der Dornap-Düsseler mit 6:0 souverän gegen SV Heckinghausen.

Gegen tiefststehende Wuppertaler taten sich die Dornaper gerade in der ersten Hälfte noch schwer. Die erste Chance hatte Julian Gaulke, dessen Schuss aber nur gegen die Latte knallte. Auch danach blieb Gaulke im Pech, seinen ersten Freistoß holte der starke Torwart der Heimmannschaft aus dem Winkel und sein zweiter Freistoß landete erneut an der Latte.

Glücklicher lief es für die Gäste aus Dornap in der 30. Minute. Jan-Philip Carls setzte sich gut über außen durch und flankte den Ball scharf vor das Tor, Gaulke verpasste zwar knapp, aber der Ball landete trotzdem im Tor. Mit dem Ergebnis von 0:1 ging es auch in die Pause.

Die Vorgabe des Trainerteams, schneller und zielstrebiger nach vorne zu spielen, setzte die Mannschaft in der zweiten Halbzeit gut um. Schon in der 50 Minute erhöhte die Einigkeit auf 2:0. Lenard Lendemanns hatte quer auf Janes Boock geleg, der zum 2:0 einschob. Auch das 3:0 erzielte dann Janes Boock in der 62. Minute. Kurz darauf war es dann auch Julian Gaulke gegönnt, sein erstes Tor an diesem Tag zu erzielen. In der 80. Minute war es der gerade eingewechselte Julian Boock, der nach einer Ecke zum 5:0 einköpfte. Den Schlusspunkt setzte im Anschluss wieder Julian Gaulke, der nach einer schönen Kombination zum 6:0 traf.

Trainer Marc Bläsing war am Ende zufrieden mit der Mannschaft: „Wir haben heute souverän gewonnen und 90 Minuten lang keinen Torschuss zugelassen.“


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.