Montag | 15. April 2024
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | C1-Jugend des FCW Dritter in Rott

Von

Zu Beginn des Fußball-Turnieres in Rott sah es gar nicht nach einem versöhnlichen Saisonfinale für die C1-Jugend des 1. FC Wülfrath aus. Trotz drückender Überlegenheit verlor die C1 das erste Spiel gegen Sudberg mit 0:1. Und nachdem dann auch das zweite Spiel gegen Uellendahl nicht gewonnen werden konnte, wurde vor der letzten Partie gegen Rott 2 der Rechenschieber aus dem Keller geholt.

Um noch Zweiter der Gruppe B zu werden, musste der FC mit mindestens vier Toren Abstand gewinnen. Und das bei einer Spieldauer von nur 15 Minuten.  Doch schon kurz nach dem Anpfiff führte der FC durch Tore von Lasse Kottsieper und Tim Müller-Helmig mit 2:0. Gegen einen von Anfang an überforderten Gegner erzielten dann Benny Weber und Kalu Puerta-Amarante die Tore Nummer 3 und 4. Kurz vor Ende der Partie schnürte Tim-Müller Helmig seinen „Doppelpack“ zum 5:0 Endstand.

Im kleinen Finale gewann die C1 mit 2:1 gegen 1.SpVG Remscheid. In einer ruppigen und körperbetonten Partie erzielten die Remscheider drei Minuten von Ende des Spiels den Ausgleich und die Zuschauer hatte sich schon auf ein Elfmeterschießen eingestellt. Doch mit dem letzten Angriff schoss der Kapitän Lasse Kottsieper seine Mannschaft zum Sieg.

Turniersieger wurde das Team aus Sudberg, die im Finale gegen Rott 1 mit 2-0 die Oberhand behielten.

In der kommenden Saison wird die Mannschaft als B1 in der Kreisklasse 1 spielen. Ziel ist es unter die ersten drei zu kommen. Die Saisonvorbereitung startet in den Sommerferien Ende Juli.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.