Mittwoch | 23. September 2020
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | Einigkeit beendet Winterpause mit Testspielsieg

Von

Am Sonntag startet der Kreisligist am Erbacher Berg gegen TSV Wuppertal wieder in die Meisterschaft.

Es war das letzte Spiel der Einigkeit Dornap/Düssel in der Vorbereitung für Fortsetzung der Meisterschaftssaison 2019/2020 nach der „Winterpause“. Die Einigkeit hat dabei die Zweitvertretung der SF Niederwenigern, Kreisligist aus Essen, besiegt.

Die Mannschaft startete konzentriert in das Spiel und ging bereits nach sieben Minuten  durch Marius Ermels mit 1:0 in Führung. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften. Nach 15 Minuten dann das überraschende 1:1, als die Gäste resolut eine Minimalchance verwerteten. In der 43. Spielminute erzielte Marcel Kurtz die 2:1-Halbzeitführung.

Die zweite Spielhälfte gestalteten die Dornap-Düsseler überlegener, ohne allerdings zu Zählbarem zu kommen. In der 84. Spielminute dann das 2:2 durch den Gast. Das spornte die Heimmannschaft noch einmal deutlich an. Zwei gute Konter in der 85. Spielminute (Joshua Effenberger) und zwei Minuten später (Kevin Piecha) führten zu einem nicht unverdienten 4:2-Heimerfolg.

Am Sonntag tritt TSV Union Wuppertal am Erbacher Berg an. Ein wichtiges Spiel für beide Teams. Dornap-Düssel will an die guten Spiele Ende des letzten Jahres anknüpfen und gewinnen. Das will der Gegner sicher auch, der sich in der Winterpause personell verstärkt hat und durch einen Sieg in Wülfrath einen Abstiegsplatz verlassen möchte.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.