Dienstag | 26. Mai 2020
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | Einigkeit nimmt den Trainingsbetrieb wieder auf

Von

Heute steigen die ersten Jugendteams wieder ein.

Die 1. Mannschaft der Einigkeit Dornap-Düssel hat wieder den Fußball-Trainingsbetrieb aufgenommen und war damit der erste Wülfrather Club,  dessen Spieler sich nach den Lockerungen der verhängten Beschränkungen wieder auf dem Fußballplatz trafen.

Unter der Voraussetzung, dass alle vorgeschriebenen Maßnahmen zur Vermeidung von Corona-Ansteckungen eingehalten werden, hatte die Stadt Wülfrath grünes Licht gegeben. Marc Bläsing hatte ein Hygienekonzept erstellt und seine Spieler über die bedingte Freigabe des Trainingsgeländes informiert. Deren Reaktion? „Viele hatten wieder „richtig Bock“ auf Fußball, aber der Trainer hatte die Zahl der Teilnehmer auf zwölf Spieler beschränkt. Und die waren am Platz“, so Vorsitzender Karl-Heinz Schultz.

Heute steigen die Dornap-Düsseler B- und D-Junioren wieder in den Trainingsbetrieb ein, am Donnerstag, 14. Mai, wartet Trainer Peter Burek auf seine Spieler der 2. Mannschaft. Lediglich die Bambini müssen noch pausieren, da die Trainer befürchten, den Kleinen zum Beispiel die weiter geltenden Mindestabstände nicht vermitteln zu können.

 


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.