Freitag | 25. September 2020
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | Einigkeit schließt die Reihe der Tests mit Niederlage ab

Von

Am kommenden Wochenende startet die Kreisliga-Saison.

Die 1. Mannschaft der Einigkeit war Gast beim Bezirksligisten SC Sonnborn und wollte sich gegen diesen klassenhöheren Gegner auf das kommende Meisterschaftsspiel gegen den Aufsteiger SV Langenberg vorbereiten.  So richtig gelang das nicht, denn nach 90 Minuten ging man als Verlierer vom Platz.

Und dabei fing alles verheißungsvoll an. Die Elf von Marc Bläsing ließ den Ball gut laufen und erspielte sich bereits in den ersten Minuten gute Einschussmöglichkeiten. Doch dann die kalte Dusche:  Zaghafter Abwehrversuch zweier Dornap-Düsseler und der Sonnborner Angreifer bedankte sich zum 1:0. Der nächste Abwehrfehler führte zum 2:0 in der 28. Minute. Ein strittiger Freistoß aus etwa 18 Metern brachte der Heimmannschaft das 3:0 – der Halbzeitstand.

Vier Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Sonnborn zum 4:0. Eine klare Angelegheit für den Bezirksligisten, woran auch der Treffer durch Nick Hölzer zum 1:4 nichts mehr änderte. „Die Spiele haben in der Vorbereitungsphase gezeigt, dass die Spieler es besser als heute können. Das Trainerteam wird die Trainingseindrücke der kommenden Woche beobachten und dann am Sonntag die Mannschaft auf den Platz schicken, die die ersten drei Punkte einfahren sollte,“ so das Fazit des Dornap-Düsseler Vorstands.

Die 2. Mannschaft der Einigkeit trug ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen TuS Homberg aus. Es gelang ihr nicht, trotz einer 2:0 Führung, das Spiel zu gewinnen. Bei Abpfiff stand es 2:2.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.