Sonntag | 18. August 2019
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | Einigkeit will gegen GW Wuppertal ersten Saisonsieg

Von

Emglische Woche: Dornap-Düsseler haben Mittwoch und Donnerstag Heimspiele.

Bereits der 2. Spieltag der Saison 2019/2020 wird in einer „englischen Woche“ ausgetragen. Nach dem Auftaktspiel beim Aufsteiger FC Mettmann 08, das aus Sicht der Dornap-Düsseler  ein wenig enttäuschend nur unentschieden endete, hat die Einigkeit bereits am Mittwoch, um 19.30 Uhr, Grün-Weiß Wuppertal zu Gast im Lhoist Sportpark.

Die Wuppertaler entgingen in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg, habe sich aber offensichtlich gut verstärkt, denn es gelang den Gästen, die Zweitvertretung des TSV Ronsdorf deutlich mit 3:0 zu besiegen. Das war eine, neben zwei, drei anderen Überraschungen des 1. Spieltages in der Kreisliga A. Die Dornap-Düsseler sind also gewarnt.

„Wir haben uns den Start natürlich etwas anders vorgestellt. Das 0:0 Unentschieden in Mettmann entsprach nicht unseren Vorstellungen. Wir haben zwar einen knappen Spielausgang erwartet, insgeheim jedoch mit einem Startsieg gerechnet,“ so der Dornap-Düsseler Vorstand. So langsam sind alle Urlauber wieder zurückgekehrt und auch die kranken und verletzten Spieler werden das Training wieder aufnehmen.  Niklas Bartl wird der Mannschaft allerdings in den nächsten Wochen aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stehen können, zweifellos eine Schwächung des Teams.

Co-Trainer Mark Bläsing, der den verreisten José Ramilo vertritt, steht vor der Aufgabe, mit seiner Mannschaft am Mittwochabend unbedingt einen Heimsieg erreichen zu müssen, will man nicht schon zu Beginn der Saison der Musik hinterherlaufen.

Die 2. Mannschaft startete erfolgreich durch einen 5:2 Auswärtssieg in die Saison. Das Trainerteam und die Mannschaft brennen darauf, am Donnerstagabend um 19.30 Uhr im Lhoist-Sportpark gegen SF Dönberg 2 einen weiteren Sieg folgen zu lassen.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.