Mittwoch | 21. August 2019
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | FCW testet gegen Landesligisten – und erzielt ein Remis

Von

Der 1. FC Wülfrath hat kurzfristig gegen den Landesligisten VfB Solingen ein Testspiel abgeschlossen. Der Bezirksligist FCW hat sich dort achtbar aus der Affäre gezogen und ein 3:3-Unentschieden erzielt. Die Tore erzielten Neuzugang Bartosch Siedlarski und zweimal Martin Müller.

Zur Halbzeit hatte der 1. FC Wülfrath mit 3:1 geführt. In der zweiten Halbzeit hatte Trainer Sebastian Saufhaus kräftig ausgewechselt, wodurch der flotte Spielfluss des ersten Durchgangs verloren ging. Torchancen wurden kaum noch erspielt. Auch die Abwehr hatte sich nicht mehr so sattelfest gezeigt. Die Solinger erspielten sich ihrerseits eine Fülle von Chancen, die letztendlich zum Ausgleich führten. Die Neuzugänge haben sich gut präsentiert und haben schon angedeutet, dass das spielerische Niveau angehoben wurde.

Am Sonntag steht der nächste Test an. Im heimischen Lhoist Sportpark ist DITIB Solingen zu Gast. Anstoß der Partie: 15 Uhr.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.