Montag | 18. Oktober 2021
 
Sport in Wülfrath  | 

Fußball | FCW trotzt dem Oberligisten

Von

Der 1. FC Wülfrath hat in seinem Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten SC Velbert 1:1 unentschieden gespielt.

Von Anfang an entwickelte sich bei hervorragenden Rahmenbedingungen im Lhoist Sportpark ein intensives offen geführtes Spiel. Beide Teams zeigten viel Einsatz und erspielten sich durch gekonntes Aufbauspiel viele Torchancen.

Dabei zeigte sich der FCW stark verbessert gegenüber den letzten Partien. Die Abwehr hinterließ einen soliden Eindruck und stand wesentlich sicherer als in den Spielen gegen Ronsdorf und Schonnebeck. Auch aus dem Mittelfeld wurde konstruktiv nach vorne gespielt und die Angriffsspitzen in Szene gesetzt. Nur im Abschluss fehlte die letzte Konsequenz. Zur Halbzeit stand es 0:0.

Ein verunglückter Abstoß des jungen Torwarts Nick Perkuhn in die Füße eines Velberter Spiels brachte die Führung in der 65. Minute für den SC Velbert. Der FCW war jedoch wenig beeindruckt und führte sein intensives Spiel weiter fort. Es dauerte allerdings bis zur 78. Minute ehe Alexandar Bojkowski nach guter Vorarbeit von Angelos Pavlidis der Ausgleich gelang. Über die gesamte Spielzeit war ein Klassenunterschied nicht erkennbar.

Am kommenden Dienstag, 10. August, spielt der 1. FC Wülfrath beim Oberligisten SC Düsseldorf-West, Schormelerstr. Beginn der Partie: 19.30 Uhr. Im letzten Vorbereitungsspiel geht es dann am Sonntag, 15. August, zum Landesligisten SC Rellinghausen. Anstoß: 15 Uhr


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.