Mittwoch | 23. Oktober 2019
 
Wülfrath  | 

Ganz praktisch: „Erste Hilfe an Kindern“

Von

DLRG und Kinderschutzbund planen schon den nächsten Workshop Anfang 2018.

Foto: privat

„DATE me UP – Erste Hilfe bei Kindern“: Der Kinderschutzbund Wülfrath und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Wülfrath haben unter diesem Motto den ersten Workshop zum Thema Erste Hilfe bei Kindern angeboten.

„Die kurzweilige Theorie und die vielen praktischen Übungen sind bei den Kursteilnehmern gut angekommen“, sagt Erste-Hilfe-Ausbilder Heiko Dietrich von der DLRG. Thematisiert wurden in diesem Workshop die Themenbereiche Beulen, Knochen und blutende Wunden.

Die richtige Versorgung wurde an mehreren Beispielen praktisch geübt, wie zum Beispiel an einer
Platzwunde oder an einem Fremdkörper im Fuß. „Das sah schon sehr echt und realistisch aus“, so eine Kursteilnehmerin.

Im nächsten Workshop wird es um die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern gehen. Der Workshop findet am 15. Januar, von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. Anmeldungen werden über www.wuelfrath.dlrg.de/datemeup angenommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Workshop kostet sechs Euro/Person bzw. zehn Euro/Paar. Mitglieder der DLRG oder DKSB erhalten einen Euro Nachlass pro Person.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.