Freitag | 26. Februar 2021
 
Sport in Wülfrath  | 

Handball | Nitzschmann heuert in Opladen an

Von

Der Wülfrather wechselt von der SG Ratingen in die 3. Liga.

Yannik Nitzschmann wechselt in die 3. Liga.

Yannik Nitzschmann wechselt: Dass der zielstrebige wie talentierte Handballer aber zu seinem Heimatverein TB Wülfrath zurückkehren könnte, stand dabei nie zur Debatte. Aus der Regionalliga zieht es den angegehenden Physiotherapeuten  zu höheren Aufgaben: die 3.Liga. .Der TuS 82 Opladen hat den schnellen und torgefährlichen unter Vertrag genommen, wie der Club auf seiner Homepage meldet.

Seit 2014 spielte Nitzschmann für die SG Ratingen, debütierte dort bereits als 17-jähriger in der Dritten Bundesliga. Jetzt mit 21 Jahren kehrt er dahin zurück: „Auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung sind mein Berater und ich schnell auf den TuS Opladen gekommen. Ich freue mich unheimlich auf die Herausforderung in der 3. Liga und bin froh, ab Sommer für den TuS 82 auf Torejagd zu gehen“, wird der auf der Homepage zitiert.

Sein Bruder Connor bleibt in Diensten des TBW in der Verbandsliga.


Alle Rechte vorbehalten.

Wo kann ich diesen Artikel kommentieren?

Leider bieten wir diese Funktion nur unseren Abonnenten an. Registrieren können Sie sich hier. Sollten Sie bereits Abonnent von Taeglich.ME sein, so können Sie sich hier einloggen und diesen Artikel kommentieren.